Woocommerce Advarics Connector

Lizenzschlüssel: 0_Bp1Ixkiih1R9Do ABGELAUFEN!


Qries English Qries Italiano
* Pflichtfeld ** Für die Verbindung mit Advarics erforderlich, für Testdaten leer lassen
Advarics Einstellungen
Advarics Service-Id **
Advarics API URL **
Advarics Webshop-ID
Nächste Advarics Webshop-Kunden-Nr.
Die Service-ID und die API-URL müssen direkt bei Advarics angefordert werden. Dies sind die Schlüssel, die verwendet werden, um den Konnektor mit dem Warenwirtschaftsystem zu verbinden. Zu Testzwecken können Sie das Feld Service-ID leer lassen; in diesem Fall werden Testdaten verwendet.

Advarics-Produkte, die Sie importieren und synchronisieren möchten, müssen auf Advarics als Webshop-Produkte markiert werden.
.
Wordpress Einstellungen
Wordpress User Id *
Wordpress Anwendungspasswort *
Ein Anwendungspasswort muss in Ihrer Wordpress-Umgebung erstellt werden; dieses Passwort wird zur Authentifizierung des Connectors verwendet.
Das Anwendungspasswort muss im Profil eines Wordpress-Benutzers mit Administratorrechten konfiguriert werden.

Eine Anleitung zur Erstellung des Anwendungspasswort und zur Beschaffung der erforderlichen Schlüssel finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support
Woocommerce Einstellungen
Webshop URL *
Woo Consumer Key *
Woo Secret Key *
Ein REST-API-Schlüssel muss in Ihrem Woocommerce-System erstellt werden, um den Zugriff zu kontrollieren; diese Schlüssel sind mit denselben WordPress-Benutzern wie im vorherigen Abschnitt verknüpft.

Eine Anleitung zur Erstellung der REST-API-Schlüssel finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support
WooCommerce Produkt Einstellungen

Nur Aktualisierungen Erstellen neuer und Aktualisieren bestehender Produkte Nur bestehende Produkte aktualisieren
Artikelstatus für neu importierte Artikel Entwurf Veröffentlicht
Split/Merge von Advarics-Produkten Einzelne Webshop-Produkte (wie Advarics)
Synchronisationsmodus für Titel, Auszug und Beschreibung
Ausschließlich bei der Produkterstellung synchronisiert Immer synchronisieren (Advarics Master)
Produkt Name *
Auszug/Kurzbeschreibung Um einen Advarics-Parameter einzufügen, verwenden Sie folgende Syntax:% attributename%. Folgende Attribute sind möglich: "articleNo","articleName","brand","inhouseColorNo","inhouseColorName","supplierColorNo", "supplierColorName","webshopArticleNo"

Beispiel: Codex:%articleNo% Color:%inhouseColorName% Brand:%brand%

Produktinhalt/Lange Beschreibung
Mit Advarics synchronisieren In Woocommerce ausgefüllt
Produkttyp
Immer als variables Produkt Produkte mit nur einer Variante als einfaches Produkt
Nicht vorrätig Produkt/Varianten
Nicht vorrätige Produkte/Varianten erstellen/erhalten Nicht vorrätige Produkte/Varianten überspringen/löschen
Ausverkaufsschwelle
Produkt-/Variantenpreise
Advarics-Preise nur bei der Produkterstellung einfügen Webshop-Preise immer mit Advarics-Preisen aktualisieren
Variable Produkt-ID/SKU
Advarics ArticleNo Advarics ArticleID Advarics ArticleNo + LieferantFarbeNo
Produktvariante ID
WICHTIG: Dies ist der Schlüssel, der zur Identifizierung einer Produktvariation (Größe, Farbe) in Woocommerce verwendet wird. Beispiel: wenn die vollständige Advarics GTIN=2000021144101, die kurze GTIN=21144101, die kurze GTIN ohne Kontrollzeichen=2114410
Advarics vollständige GTIN Kurze GTIN (ohne Vorzeichen) Short GTIN without last control character
Größe (WP Eigenschaft Titelform/slug) *
Haus Farbe (WP Eigenschaft Titelform/slug)
Lieferanten Farbe (WP Eigenschaft Titelform/slug)
Marke (WP Eigenschaft Titelform/slug)
Produktkategorie
Advarics WebShop Kategorien (webShopCategory1,2 and 3)
Advarics WebShop-Kategorien werden nur bei der Produkterstellung importiert (webShopCategory1,2 and 3)
Kategoriebaum durch "|" geteilt, Feld WebShopCategory1 zum Einfügen von Werten verwenden. Beispiel: WOMAN | OUTDOOR | TREKKING | JACKETS
Advarics Warengruppe - Customization nr.89
Permalink Manager - Customization nr.30
Direkt in WooCommerce verwaltete Kategorien - keine Synchronisierung
Produktbilder
Keine Bildsynchronisation
Synchronized with Advarics
Nur bei der Produkterstellung mit Advarics synchronisiert
Produkte ohne Bilder Keine Produkte ohne Bilder erstellen Immer erstellen
Produktbild Name
Advarics Dateiname
Brand-ArticleName-SupplierColorName
Brand-ArticleName-SupplierColorName-articleNo
Brand-ArticleName-SupplierColorName-articleId
In diesem Abschnitt können Sie konfigurieren, wie Produkte auf Woocommerce erstellt und synchronisiert werden sollen.

Im Detail können Sie wählen:

  • ob der Konnektor zur Erstellung neuer Produkte oder nur zur Aktualisierung bestehender Produkte verwendet wird
  • Status der Produkte zum Zeitpunkt der Erstellung (Entwurf oder veröffentlicht)
  • Wie verwaltet man Produkte mit der gleichen Artikelnummer in Advarics (teilen oder zusammenführen)?
  • Legen Sie fest, ob der Produkttitel und die Beschreibungen immer oder nur bei der Produkterstellung aktualisiert werden sollen.
  • Definieren Sie den Produkttitel als eine Verkettung verschiedener Advarics-Informationen
  • wie man den Auszug oder die Kurzbeschreibung mit Advarics-Attributen und HTML-Tags verfasst
  • entscheiden, ob Produkte mit nur einer Variante als einfache oder variable Woocommerce Produkte erstellt werden sollen
  • wie man nicht vorrätige Produkte verwaltet (erstellen/beibehalten oder überspringen/löschen)
  • Definieren Sie die Ausverkaufsschwelle Ihres Online-Shops
  • entscheiden, wie die Preise verwaltet werden sollen
  • welche Woocommerce-Attribute zur Abbildung von Größe, Haus- und Lieferantenfarbe und Marke verwendet werden sollen
  • welche Advarics Kategorie-Informationen zum Einrichten von Kategorien verwendet werden sollen
  • definieren, ob Bilder zwischen Advarics und dem Webshop synchronisiert werden sollen
  • entscheiden, ob Produkte ohne Bilder synchronisiert werden sollen
  • den Namen der Produktbilder auswählen
Zugeordnete Attribute/Texte
Zugeordnete Attribute importieren Nein Ja
Zugeordnete Texte importieren
Nein Als Tag Als Attribut
Es ist möglich, sowohl zusätzliche Attribute (Zugeordnete Attribute) als auch zusätzliche Texte (Zugeordnete Texte) in Woocommerce zu importieren, um die Produktseite zu bereichern. Advarics-Attribute müssen auf die entsprechenden Woocommerce-Attribute abgebildet werden, während Sie für Texte entscheiden können, ob Sie den gleichen Ansatz verwenden oder diese als Produkt-Tags laden möchten
WebShop-Synchronisierung
Synchronisationsmethode Nur geänderte Artikel aktualisieren Update erzwingen
Synchronisieren von (default letztes Update)
Welche Produkte synchronisieren Alle Produkte
Einzelprodukt (GTIN verwenden)
Webshop Bestellung Bestellung in Echtzeit an Advarics senden
Bestellung bleibt im Webshop
In diesem Abschnitt können Sie die Synchronisierungsmodi auswählen

  • legen Sie fest, ob nur die Produkte synchronisiert werden sollen, die seit der letzten Aktualisierung geändert wurden (Standardeinstellung), oder ob die Aktualisierung auch dann erzwungen werden soll, wenn das Produkt in Advarics nicht geändert wurde.
  • festlegen, wann die nächste Synchronisierung beginnt (Zeitpunkt des letzten Triggers in Advarics)
  • welche Produkte synchronisiert werden sollen
  • festlegen, ob die Webshop-Bestellung in Echtzeit an Advarics gesendet werden soll
Synchronisationsplan
Advarics mit Webshop synchronisieren Deaktiviert 10 min 20 min 30 min
Stündlich 3 Stunden Zweimal täglich Täglich
Advarics mit Webshop angleichen (align)
Angleichung von Advarics und Webshop durch Deaktivierung von Produkten, die nicht mehr online verkauft werden können (Webshop-Flag auf Advarics entfernt).
ACHTUNG: wenn aktiv, wird dieser Job jede Nacht ausgeführt!

Deaktiviert Artikel-Status in Entwurf setzen Produkte und zugehörige Bilder löschen
Webshop Reverse Synchro
ACHTUNG: Aktivieren Sie die Synchronisation für neue Produkte, die direkt im Webshop eingestellt werden (GTIN/EAN als Schlüssel) Deaktiviert Manuell Automatische Aktualisierung über Nacht
Die Synchronisierung kann manuell oder zeitgesteuert gestartet werden. Sie können wählen, ob die Synchronisierung alle 10 Minuten oder bis zu einmal täglich erfolgen soll.

Da der Konnektor nicht in der Lage ist, abzufangen, wenn ein Produkt aus der Verfügbarkeit des Online-Shops entfernt wird, gibt es eine Funktion zur Neuausrichtung des Webshops. Produkte, bei denen das Webshop-Flag auf Advarics entfernt wurde, können entweder gelöscht oder in den Entwurf verschoben werden.

Reverse Synch bietet Ihnen die Möglichkeit, die Synchronisation für Produkte, die direkt im Webshop platziert werden, zu aktivieren


PROZESSE
Manuelle Synchronisierung KEINE AKTION VERFÜGBAR
Manuelles alignment Advarics-Webhsop KEINE AKTION VERFÜGBAR
Reverse synchro KEINE AKTION VERFÜGBAR
Log Datei


ZUGEORDNETE ATTRIBUTE
Erstellen Sie die Matrix, um Advarics Zugeordnete Attribute auf Woocommerce Eigenschaften abzubilden. Wählen Sie ein Advarics Zugeordnetes Attribut und das entsprechende Woocommerce-Attribut und klicken Sie auf die Schaltfläche "Attribut hinzufügen".
Um die Zuordnung eines Paares aufzuheben, markieren Sie einfach die gewünschte Zeile und klicken Sie auf die Schaltfläche (diese Aktion löscht keine Werte in Woocommerce)..
ACHTUNG: Die Woocommerce-Attribute werden erst nach der ersten Synchronisation in der Dropdown-Liste angezeigt.


Advarics Zugeordnetes Attribut Woocommerce Attribut Delete


EXTRA TEXTS
Erstellen Sie die Matrix, um Advarics Zugeordnete Texte auf Woocommerce Eigenschaften abzubilden. Wählen Sie einen Advarics Zugeordneten Text und das entsprechende Woocommerce-Attribut und klicken Sie auf die Schaltfläche "Attribut hinzufügen".
Um die Zuordnung eines Paares aufzuheben, markieren Sie einfach die gewünschte Zeile und klicken Sie auf die Schaltfläche (diese Aktion löscht keine Werte in Woocommerce)..
ACHTUNG: Die Woocommerce-Attribute werden erst nach der ersten Synchronisation in der Dropdown-Liste angezeigt.


Advarics Zugeordneter Text Woocommerce Attribut Delete
Qries English Qries Italiano